Besonderes Jubiläum

(Montabaur) Die diesjährige technische Nachprüfung der Segelflugzeuge des LSC Westerwald in Montabaur stand am 9.Mai 2015 unter einem besonderen Zeichen. 

Der durchführende Prüfer des Luftsportverbandes Rheinland-Pfalz, Herr Dipl.-Ing. (FH) Hans-Udo Hellrigel, kann auf eine durchgehende 40 jährige Betreuungs- und Prüfungszeit im LSC Westerwald zurückblicken.

Herr Hellrigel, selber passionierter Pilot und mittlerweile über 81 Jahre alt, war das besondere Ereignis am Tage der Jahresnachprüfung nicht bewusst. In Anwesenheit vieler LSC-Mitglieder wurde ihm durch das technische Personal des LSC Westerwald für diese lange Zusammenarbeit herzlich gedankt und ein Geschenkkorb übergeben.

Mit den Worten „Das passt mir gut. Den letzten Geschenkkorb habe ich fast aufgebraucht“ nahm der sichtlich erfreute Prüfer und Leiter der Abteilung Technik des Luftsportverbandes Rheinland-Pfalz den Geschenkkorb dankend entgegen und ließ es sich nicht nehmen, einige Anekdoten aus seiner jahrzehntelangen Zeit als Prüfer zu erzählen.

Mit Herrn Hellrigel blickt der LSC Westerwald auf eine lange, zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Luftsportverband Rheinland-Pfalz zurück. In Zeiten immer stärker werdender Bürokratisierung und Verwaltung bleibt Herr Hellrigel ein zuverlässiger Ansprechpartner, wenn es um die Beantwortung technischer Fragen oder die Lösung technischer Probleme geht.

Mit Blick auf sein fortgeschrittenes Alter hoffen alle Beteiligten, dass Herr Hellrigel dem LSC Westerwald mit seinem enormen Erfahrungsschatz noch viele Jahre zur Seite stehen wird.

Der LSC Westerwald wünscht Herrn Hellrigel weiterhin viel Gesundheit, sowie Freude und Zufriedenheit bei all seinen Tätigkeiten.