Gemeinsames Fliegerlager war wieder ein toller Erfolg

Die Mannschaft des Fliegerlagers 2016

Die Teilnehmer des Fliegerlagers 2016

 

Nachdem im letzten Jahr die Mitglieder des Luftsportvereins Neuwied e.V. Gäste des LSC Westerwald e.V. am Flugplatz in Montabaur waren, haben sich in diesem Jahr die Rollen vertauscht.

Vom 16. bis 23. Juli fand das diesjährige Fliegerlager des LSC am Flugplatz Dierdorf-Wienau statt.

Mit über 20 Teilnehmern aus den beiden Vereinen wurde das Fliegerlager zu einer erfolgreichen Woche.

Geprägt wurde das Fliegerlager durch zwei A-Prüfungen, drei B-Prüfungen, einem 50-KM Überlandflug und drei Scheinprüfungen. Diese vielen Erfolge musste natürlich abends in gemütlicher Runde abwechslungsreich gefeiert werden.  Gemeinsame Grillabende oder Pizzabende erwiesen sich dafür ideal.

Natürlich wurde dabei traditionell am Flugplatz übernachtet, ob Zelt oder Wohnmobil, für jeden gab es eine passende Schlafmöglichkeit. Der LSC ließ es sich dieses Jahr wieder nicht nehmen aus dem herkömmlichen Zelten ein Luxus-Camping zu machen. Darunter versteht sich ein mit Teppich ausgelegtes 8-Personen Zelt mit 2-Kühlschränken, Musikanlage und weiteren untypischen Extras.

In einer Woche sind 250 Starts und Landungen zusammen gekommen, obwohl die Temperaturen in dieser Woche an mehreren Tagen über 30 Grad Celisus betrugen. Auch das stelte für beide Vereine keine Probleme dar, man füllte einfach einen Ford Ranger auf der Ladefläche mit Wasser und nahm zwischendruch eine Abkühlung darin.

Ein besonderer Dank gilt allen Fluglehrern und Funktionern die es ermöglichten eine tolle Fliegerwoche zu organisieren!

Abschließend kann man sagen, dass das Fliegerlager 2016 ein voller Erfolg mit viel Spaß für alle Beteiligten war und man sich schon jetzt auf das nächste im Jahr 2017 freut!