Jugendvergleichsfliegen 2015 in Wershofen - LSC Jugend erreichte den 4.Platz

(v.l. Shawn Erben, Alexandra Dennert, Niklas Ulrich)

Vom 21-23.08.15 nahmen drei Jugendliche vom LSC-Westerwald am Jugendvergleichsfliegen in Wershofen teil.

Mit viel Vorfreude und nach einer zweistündigen Anreise wurden am ersten Tag die Zelte aufgebaut. Anschließend fanden Einweisungsflüge für die Wettbewerbsteilnehmer statt. Der erste Abend ging langsam mit einem gemeinsamen Abendessen und einem ausführlichen Briefing für den nächsten Tag zu Ende. Von da an war klar, dass nun ein wichtiger und anstrengender Tag vor ihnen liegen wird. An erster Stelle standen vor allem die Sicherheit und der Spaß.

Samstag hieß es früh aufstehen, um gegen 6 Uhr den vereinseigenen Segelflieger  vom Typ LS4 aufzurüsten und anschließend zu frühstücken. Noch bevor die Sonne aufgegangen war stand das Flugzeug startklar bereit.
Nach dem Frühstück gab es ein Feldbriefing für alle Piloten mit Wetterinformationen und den Erklärungen für den 1. Wertungsflug der Piloten. Aufgabe im ersten Flug war es einen sauberen Windenstart, einen Wechselkreis, eine gut eingeteilte Platzrunde und einen Anflug im Seitengleitflug mit anschließender Ziellandung zu fliegen. Der erste Durchgang verlief fast wie gehofft, jedoch mit kleinen Anfangsschwierigkeiten die es hieß in den nächsten beiden Durchgängen zu verbessern. Ein zweites Briefing stand bevor mit einer Rückmeldung zum ersten Durchgang und der Aufgabe für den zweiten Wertungsflug. Im zweiten Durchgang wurden die Wechselkreise durch eine hochgezogene Fahrtkurve ersetzt. Der Wind wurde langsam stärker, stellte jedoch für unsere Piloten kein Problem da. Auch dieser Wertungsdurchgang verlief gut. Zufrieden waren unsere Piloten trotzdem noch nicht. Selbstkritisch und beratend tauschten sich die LSC-Piloten aus um den 3. Durchgang noch besser zu fliegen. Im dritten und letzten Wertungsflug wurde die hochgezogene Fahrtkurve durch Rollübungen ersetzt. Im dritten Durchgang schaffte es jeder unserer Piloten in einem Aufgabenbereich seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Niklas Ulrich schaffte dies durch kräftige und richtungshaltende Rollübungen, Alexandra Dennert mit einem wunderbaren Seitengleitflug (Slip) und Shawn Erben mit einer sauberen 0-Punkt Landung. Der Abend wurde erneut mit einem leckeren Abendessen beendet.  Anschließend feierten alle Teilnehmer den gelungenen Tag mit einer Party.

Am nächsten Tag fand die Siegerehrung statt. Trotz aller Anstrengung gelang es dem LSC Westerwald Team leider nicht auf den dritten sondern nur auf den 4. Platz zu kommen. Trotzdem sind die Piloten des LSC-Westerwald mit dieser Leistung vollkommen zufrieden, da alle drei Teilnehmer das erste Mal am Wettbewerb teilgenommen haben.

In der Einzelwertung schafften es von 31 Teilnehmern Shawn Erben auf Platz 6, Niklas Ulrich auf Platz 12 und Alexandra Dennert als bestes Mädchen beim Jugendvergleichsfliegen auf Platz 16.
Für alle Teilnehmer war es ein gelungenes Vergleichsfliegen mit viel Spaß und einer guten Platzierung.

Trotzdem haben sich die LSC-Teilnehmer schon jetzt vorgenommen: "Nächstes Jahr kommen wir auf das Treppchen!"