Montabaurer Segelflieger erfolgreich im Volleyball

Idar-Oberstein / Montabaur.

Traditionsgemäß fand dieser Tage das alljährliche Volleyball Turnier der Luftsportjugend Rheinland-Pfalz statt.Dieses Mal reisten insgesamt 16 Teams nach Idar-Oberstein an.

Die Jugendgruppe des Luftsportclub Westerwald gingen mit gleich zwei Teams an den Start und traten, in zwei verschiedene Gruppen, gegen 14 weitere Teams aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland an.

Nach einer Aufwärmphase und einem kurzen ,,Briefing“, legten die Spieler um 10:30 Uhr los. Während Team 1 mit herausragenden Ergebnissen dominierte, musste Team 2 sich mit knappen Siegen zufrieden geben. Nach jeweils 7 spannenden Partien in der Vorrunde und 3 Spielen in der K.O. Runde konnten sich die beiden Teams durchsetzen und standen sich im Finale gegenüber. Schon da war klar, dass der Sieg des einzelnen Teams zweitrangig ist, da die Pokale für den LSC-Westerwald schon gesichert waren.

Schließlich belegte Team 1 den ersten und Team 2 den zweiten Platz. Der 3. Platz ging an den Flugsportverein Kirn.

Im Anschluss des Turniers fand die Siegerehrung auf dem Flugplatz des Aero-Club Idar-Oberstein mit anschließender Party statt. Mit live Musik und einem warmen Abendessen neigte sich der Tag dem Ende zu. Das Ziel für das nächste Jahr steht für die jugendlichen Sportflieger bereits jetzt schon fest: die Titelverteidigung.

(Bericht & Foto LSC Jugend)